Sonntag, 28. Februar 2016

Wein und Mensch

Je älter der Wein, desto wertvoller ist er.
Je älter der Mensch, desto wertloser ist er.

Freitag, 26. Februar 2016

Go after your dream,

 no matter how unattainable others think it is. London, England.

Unsere Träume












Frühstück und Geld sparen

Wenn Sie um 12 Uhr aufstehen, Sie essen dann nur Mittag und Abendessen. Das Frühstück bleibt aus.

Praktikumsbericht Büromanagement

Ich heiße Max Mustermann. Ich komme aus einem großen Dorf Bad Bumbendach. Ich bin ein bescheidener und einzigartiger Mensch und sehr kompätenter zukünftiger Mitarbeiter. In der Schule war ich einer der besten und hatte eine Eins im Singen.

Nach dem Abitur vor meiner Ausbildung zum Bürokaufmann habe ich ein Praktikum im Büromanagement absolviert.

Ich kann Englisch sehr gut. Zum Beispiel kann ich ohne Wörterbuch „Guten Tag“ sagen. Meine Stärke ist die perfekte Aussprache. Nur leider war unsere Englischlehrerin aus England in der Schule so diskompätent und verstand mich nicht.

Meine Kollegen

Herr Kaffeesen

Ich erinnere mich an meine Kollegen. Den Techniker, Herrn Kaffeesen, habe ich beim „Testen des Einflusses der Kaffeefilterqualität auf den Geschmack von verschiedenen Kaffeesorten unter besonderer Berücksichtigung vom Milchfettprozentsatz in Milch“ kennen gelernt. Herr Kaffeesen kennt sich in allen Geräten aus und sollte unsere Kaffeemaschine defekt werden, würde er sie sofort reparieren. Dafür würde er sein ganzes Wissen einsetzen, das er in einer der berühmtesten Technikakademien Europas erworben hat, derer Namen er leider vergessen hat. Außerdem kennt er fast alle Kaffeebohnen und Kaffeezubereitungstechniken. Das kommt von seiner großen Erfahrung als Techniker. Generell war Herr Kaffeesen ein bescheidener und sehr hart arbeitender Mitarbeiter.